Anwaltskanzlei Schwarz

RA Nicolas Schwarz, LL.M.

Was ist das Hinterlegungsdatum?

Sobald die Anmeldung an das Markenregister übermittelt wurde (= Hinterlegung), geniesst die angemeldete Marke Schutz unter dem Vorbehalt, dass das Zeichen das Prüfungsverfahren erfolgreich durchlaufen hat und später tatsächlich auch als Marke eingetragen wird. Das Datum der Hinterlegung, nicht etwa das Datum der Registrierung, ist massgebend im Falle eines Konfliktes. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns die Hinterlegungsbescheinigung. Dies ist ein offizielles Dokument, welches Ihnen die Hinterlegung und vor allem das Hinterlegungsdatum offiziell bescheinigt.

Zurück zum Angebot

Ihre Daten werden in voller Übereinstimmung mit dem Schweizer Datenschutzgesetz und der DSGVO verarbeitet. Die Datenschutzerklärung finden Sie im Disclaimer.